Teilnehmen mit Behinderung

Dabei sein als blinde oder sehbehinderte Person

• Wenn du bei der Dom-zu-Dom-Wallfahrt mitlaufen willst und eine Begleitperson brauchst, melde dich so früh wie möglich per Email (Kontakt siehe unten).

• Wenn du für den Gottesdienst das Liedblatt in Braille oder Großdruck brauchst, schreib uns im Vorfeld einfach an.

Dabei sein mit Hörbehinderung

• Wir übersetzen den Gottesdienst in Gebärdensprache.

• Eine Induktionsanlage im Dom hilft Menschen mit einem Hörgerät.

• Im Dom sind die ersten Reihen für euch reserviert. Bitte seid spätestens 15 Minuten vor dem Gottesdienstbeginn da (16:45 Uhr).

Dabei sein als Rolli-Fahrer/in

• Bei Bedarf organisieren wir dir einen Shuttle-Service vom Bahnhof Freising zum Dom – und nach dem Gottesdienst vom Dom zum Festplatz. Bitte melde dich hierfür so früh wie möglich per Email (Kontakt siehe unten).

• Den barrierefreien Zugang zum Dom erreichst du über die Durchfahrt zum Hof rechts vom Hauptportal.

• In dieser Durchfahrt am Dom und auch auf dem Festplatz gibt es ausgeschilderte Behindertentoiletten.

• Im Dom sind Plätze vor der ersten Bankreihe für euch reserviert. Bitte seid spätestens 15 Minuten vor dem Gottesdienstbeginn da (16:45 Uhr).

Bei allen Fragen und Anliegen zum Thema Barrierefreiheit erreichst du uns per Email an barrierefrei@jugendkorbinian.de