Info´s über den AK Kulturnacht und seine Tätigkeiten

Warum mal bei uns reinschnuppern??

• der AK bietet die Möglichkeit hinter die Kulissen einer Großveranstaltung und ihrer Organisation zu schauen

• Du hast schon seit langem einen Verbesserungsvorschlag für die Kulturnacht, dann nutz die Möglichkeit und engagier dich im AK

• die ehrenamtliche Tätigkeit im AK können wir Dir gerne für Bewerbungen bestätigen

• der zweite Tag der Wallfahrt steht zur freien Verfügung um die Angebote des AK Sonntag nutzen zu können

Was ist zu tun??

• Planung und Vorbereitung der Kulturnacht (d.h. konkret Teilnahme an 3-4 AK Sitzungen)

• Mithelfen beim Auf- , Abbau an der Kulturnacht selbst (z.B. Schilder und Wegweiser anbringen; …)

• Übernahme eines bzw. mehrerer Programmpunkte der Kulturnacht (z.B. Moderation durch den Abend, Betreuung der Ehrenamtlichen z.B. beim Chill Out, Betreuung des Infopoint, …)

Zeitlicher Aufwand:

• 3 – 4 Planungssitzungen á 1- 1,5 h von April bis Oktober

• von 9.00 Uhr bis ca. 0.30 Uhr sind wir am Tag der Kulturnacht im Einsatz (mehrere Pausen sind allerdings eingeplant)

• 1 Reflexionssitzung á 1 h im Dezember

Übrigens:

• Natürlich bist Du während deines Einsatzes für den AK über unseren Träger versichert

• die Fahrtkosten zu den Sitzungen und nach Freising werden erstattet

• die Versorgung an der Wallfahrt selbst (Essen, Übernachtungsmöglichkeit) wird für AK Mitglieder am Samstag kostenlos zur Verfügung gestellt

So erreichst du uns:

hauptamtliche AK Leitung: Renate Bös | kath. Jugendstelle Freimann | Telefon: 089-31605670 | E-Mail: info@jugendstelle-freimann.de

ehrenamtliche AK Leitung: Katha Jackl |  E-Mail: katha-j@gmx.de