Unterwegs zum Freisinger Domberg - Die Jugendkorbinianswallfahrt

Arbeitshilfe für Gruppenleiter und Verantwortliche (2006)

Download

Auszug aus dem Vorwort:

 „Wo gehst du hin? – zu Korbi???“

Wenn Jugendliche auf die Frage, was sie denn am nächsten
Wochenende machen, antworten: „Ich geh auf Korbi!“, ernten
sie fragende Blicke – aber manchmal auch die Antwort: „Cool!“
Denn zumindest im katholischen Milieu ist die Jugendkorbinianswallfahrt
das zentrale Ereignis im Jahreskalender der Jugendarbeit
in der Erzdiözese München und Freising. Und die
jungen Wallfahrer müssen sich nicht vor ihren Klassenkameraden
verstecken, wenn sie erzählen, dass sie sich zu nachtschlafener
Zeit an einem freien Tag bei Kälte und Regen mit
Rucksack und Gebeten auf den Weg zum Domberg machen.
Solche „abgefahrenen“ Aktionen können durchaus beeindrucken
und nötigen Respekt ab.
Doch was ist denn so „cool“ an Korbi? Was zieht jedes Jahr
Tausende junger Leute nach Freising, um miteinander zu
singen, zu beten und zu feiern?

[...]

HINWEIS

Die zum download bereitgestellte Arbeitshilfe wurde zur Zeit des mehrtägigen Korbi-Konzeptes geschrieben und veröffentlicht. Jugendkorbinian ist seit 2017 eine EINTÄGIGE Veranstaltung.